connor ist 24 und hat bereits eine schwere zeit hinter sich. vor ein paar jahren war er alkoholabhängig.
er ist gelernter krankenpfleger, war ehrenamtlich in georgien. als er aufgrund des alkoholkonsums zurück nach deutschland musste, war ihm klar, dass das einzig richtige nun der schritt in die entzugsklinik ist.
seit dem ist connor clean und der alkohol aus seinem leben gestrichen. mit seiner kunst, dem tätowieren und dem zeichnen, hat er sich zurück ins leben gekämpft. dazu gehört aber auch jede menge mut und willensstärke. alkohol kann böse sein, aber connor hat dagegen gesteuert und seinen platz im leben wieder gefunden.

thanks so much for watching!

further galleries

Back to Top